HOME
 


 
 
 
Projekte der Freiraumplanung


 
zurück
 
2002
Freiraumentwicklung für den neuen Stadtteil Langenhagen-Weiherfeld: Grünkeil 1
Ort: Langenhagen
Größe: 1,4 ha
Entwicklung eines neuen Stadtteils mit gemischter Bauform für ca. 3.000 Einwohner
Auftraggeber: Entwicklungsgesellschaft Langenhagen
 

Beschreibung:
In der Region Hannover wird ein neuer Stadtteil in gemischten Bauformen für 3000 Einwohner entwickelt. Die Siedlung gruppiert sich um ein Zentrum mit S-Bahn-Anschluss; die Grünkeile gliedern das Siedlungsgebiet des neuen Stadtteils und fächern es zur Landschaft auf. Das Grünsystem nimmt das vollständig oberirdisch geführte Regenwasser auf, hält es zurück und es wird weitgehend versickert.

Die Gestaltung des ersten Grünfingers ist bestimmt von der Rahmung mit Rotahornen, die im oberen Bereich beidseitig beginnt und sich zum Platzbereich an der Wohngebietsseite auflöst. Am Platzbereich beginnt in der ersten Sickerfläche eine Steinschlange aus großen Sandsteinfelsen aus dem Gelände zu wachsen, die sich in den Platzbereich hineinzieht und als Weg im weiteren Verlauf durch den Grünfinger fortsetzt. Der Platzbereich wird als Treffpunkt und Skaterplatz angelegt, er ist asphaltiert und an einer Seite leicht überhöht.